Richard Schmidhofer wird neuer CFO

Richard Schmidhofer übernimmt ab sofort die Aufgaben des kaufmännischen Geschäftsführers bei der in Augsburg ansässigen HLS Engineering Group. Er folgt damit auf Jochen Körner, der das Unternehmen verlässt. Herr Schmidhofer weist langjährige Berufserfahrung in kaufmännischen Führungspositionen in der Automobilbranche auf. Zeitgleich mit der Bestellung des neuen CFO verstärkt Frank Klingemann die Geschäftsleitung der HLS. Er übernimmt die Leitung des Geschäftsfelds Robotic Automation. Dazu gehört die HLS Robotic Automation GmbH in Chemnitz sowie die HLS COBOT World (Mensch-Roboter-Kollaboration) in Augsburg. Herr Klingemann ist bei der HLS kein Unbekannter. Bereits 2011 war er Geschäftsführer der HLS und wechselte anschließend als Geschäftsführer zum damaligen Mutterkonzern KUKA Systems. „Ich freue mich sehr, dass wir für die HLS zwei so erstklassige Führungskräfte gewinnen konnten“, so der CEO Ulrich Betz. Neu zur Geschäftsleitung gehört ab sofort auch die bisherige Personal – und Marketingleiterin Sabine Hanke. Sie verantwortet nun den Bereich Human Resources & Unternehmensentwicklung.

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier.